• Wie entsteht ein Schnupfen?

    Schnupfen ist ein typisches Symptom bei Erkältung. Doch wie genau kommt es eigentlich zu einer verstopften Nase? Mehr erfahren >

  • Schnupfen bei Kindern

    Kinder leiden oft besonders, wenn die Nase zu ist. Diese Tipps helfen Ihrem Kind bei Schnupfen. Mehr erfahren >

  • Was tun bei Schnupfen?

    Worauf sollte man bei der Behandlung von Schnupfen achten? Und welches Schnupfenspray ist das Richtige? Mehr erfahren >

  • Schnupfen
    Schnupfen bei Kindern
    Schnupfen behandeln
Erkältung oder Grippe - kalt erwischt

Erkältung oder Grippe?

Husten, Halsschmerzen, Schnupfen: Die typischen Symptome einer Erkältung sind bestimmt jedem nur allzu gut bekannt. Bei der Erkältung – man nennt sie auch „grippaler Infekt“ – handelt es sich um eine Infektion der oberen Atemwege, die durch eine Vielzahl unterschiedlicher Erkältungsviren ausgelöst werden kann. Bis zu 200 verschiedene Viren kommen als Auslöser in Frage. Fieber und Kopfschmerzen als Symptome sind im Vergleich zur echten Grippe deutlich milder ausgeprägt. Denn die Grippe, die man auch als Influenza kennt, streckt die Betroffenen von jetzt auf gleich nieder. Hohes Fieber, ein ausgeprägtes Krankheitsgefühl, Kopf- und Gliederschmerzen sind hier dominierend. Die Grippe wird nicht durch Erkältungsviren ausgelöst, sondern durch das Influenza-Virus. Während also im Volksmund die Begriffe „Erkältung“ und „Grippe“ häufig gleichbedeutend verwendet werden, handelt es sich aus medizinischer Sicht um zwei unterschiedliche Krankheitsbilder.

Kinder sind häufiger erkältet als Erwachsene

Erwachsene sind im Durchschnitt zwei- bis fünfmal Mal pro Jahr von einer Erkältung betroffen, Kinder müssen sich sogar bis zu acht Mal im Jahr mit einer Erkältung herumärgern. Kein Wunder, schließlich ist ihr Immunsystem bei weitem noch nicht so gut auf die Angriffe der Krankheitserreger trainiert.

Was tun wenn die Erkältung zuschlägt?

Doch so oft wir auch mit einer Erkältung zu tun haben – wer weiß schon genau, wie eine Erkältung wirklich entsteht, woran man beispielsweise den Unterschied zu einer Bronchitis oder auch einer Sinusitis erkennt? Und natürlich ganz wichtig: Was ist eigentlich dran an den Hausmittelchen aus Uromas Zeiten? Und: Wie kann ich denn typische Erkältungskrankheiten mit modernen Arzneimitteln wie Schnupfensprays und Co. heute behandeln?

Auf dieser Informationsseite zum Thema Erkältung finden Sie alles Wissenswerte rund um die Ursachen, Symptome und die Therapie von Erkältung und grippalem Infekt. Hier erfahren Sie, welche Arzneimittel bei typischen Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Fieber sinnvoll sind und welche Möglichkeiten beispielsweise pflanzliche Arzneimittel als sanfte und nebenwirkungsarme Alternative bieten. Für jedes Symptom können Sie hier auch die besten Hausmittel nachlesen. Und nicht zuletzt: Hier erfahren Sie, worauf es bei Erkältungen bei Kindern wirklich ankommt.

Hier finden Sie Wissenswerte Hintergrundinformationen und praktische Tipps rund um Erkältung, Grippe und Immunsystem. Damit Sie beim nächsten Angriff der Erkältungsviren durch Ihr Wissen besser gewappnet sind!